Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung, Transfer

Wie lernen wir morgen? Was müssen wir für morgen lernen? Dabei stellt sich die Frage „Ist morgen früh genug?“

Die Veränderung und die Neuausrichtung der Weiterbildung, die Qualifizierung für Mitarbeiter nicht nur der Baden-Württembergischen Wirtschaft, ist kein Thema für morgen. Es ist aktueller denn je.

Die Anforderungen verschieben sich komplett. Nur ein Beispiel: um mit Maschinen zusammenzuarbeiten und Entscheidungen mithilfe von Algorithmen treffen zu können, werden viele Menschen künftig umfassende technische und digitale Fähigkeiten brauchen. Und wo viele Verantwortung tragen, werden auch viele die Fähigkeit entwickeln müssen, sich selbst und andere zu führen, gut miteinander umzugehen, zuverlässig und informiert im Markt zu agieren. Dazu ist unternehmerisches Know-how genauso wichtig, wie die jeweiligen Bedingungen und Anforderungen innerhalb der Firmenprozesse. Und hierzu bedarf es individueller Formate.

Aus- und Weiterbildung, Technik
  • Weiterbildung verändern? Ja, aber wie?
  • Wie kann ein neues Setting im Aus- und Weiterbildungsapparat aussehen?

Sind sie interessiert, dann könnte auch unser Projekt „Learn2gether“ ein adäquater Ansatzpunkt für sie sein.

Sind sie an der Teilnahme innerhalb dieser Themengruppe interssiert, wie Aus- und Weiterbildung, individuelle Fachkräftequalifizierung, Recruiting und dessen mehr, dann nehmen sie bitte Kontakt mit uns auf.